Zusammen.   Wachsen.   Lernen.   Leben.

Das Team stellt sich vor

Leiterin:

Bärbel K.

Erzieherin

stellvertretende Leiterin:
Gruppenleiterin Waldzwerge:

Simone H.

Erzieherin, Heilpädagoge

Gruppenleiterin Musikantenzwerge:



Bärbel W.

Erzieherin

Gruppenleitung Wilde Riesen/Gruppenleitung Waldzwerge

Sandra T.

Erzieherin, Heilpädagoge

Gruppenleitung Wichtelzwerge:


Konstanze K.

Erzieherin

Gruppennleitung Wichtelzwerge:

Denise M.

Erzieherin

 

Unterstützung in allen Gruppen

Tina K.

Erzieherin

 

Wir besuchen regelmäßig Weiterbildungsveranstaltungen

Hier ein kleiner Einblick:

Der Betreiber dieser Website, der Zwergenland e.V., vertreten durch Herrn Markus Weinert, hat dieses Internetangebot nach bestem Wissen und Gewissen gestaltet. Alle Fotos sind unser Eigentum und fallen unter das Copyright. Adobe® Acrobat® Reader® sind eingetragene Warenzeichen der Adobe Systems Incorporated San Jose, California, USA.   Microsoft® und Outlook® sind eingetragene Marken der Microsoft® - Corporation, USA. Alle Rechte an "Poldi" - dem Dinosaurier der Polizei sind Eigentum der Polizei. Die Fotos und Teile der Texte im Bereich "Das Zwergenland", sowie den größten Teil der historischen Informationen stellte uns freundlicher Weise Herr Gerhard Frost , Leiter der Heimatstube Lüttewitz zur Verfügung. Die verwendeten Logos und geschützten Warenzeichen unserer Partner und Freunde sind deren Eigentum und fallen unter das jeweilige Copyright der entsprechenden Besitzer. Wir distanzieren uns aus rechtlichen Gründen strikt von den Inhalten aller verlinkter Seiten, da wir sonst deren Inhalt rechtlich mit zu verantworten hätten. Bitte beachten Sie dazu unbedingt auch den:


Haftungsausschluss / Disclaimer !


Zwergenland e.V. Lüttewitz,

Vorstandsvorsitzende: Markus Weinert

Lüttewitz Nr. 28 a / 04720 Döbeln

Telefon: 034325 / 20375   Telefax: 034 325 / 555012   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eingetragener Verein beim Amtsgericht Döbeln unter Aktenzeichen VR531.


  

Unsere integrative Kindertagesstätte befindet sich im ländlichen Raum ca. 9 km entfernt von der Stadt Döbeln, im Landkreis Mittelsachsen. Sie wurde 1954 als Erntekindergarten eröffnet. Von Lüttewitz aus kann man die Großstädte Leipzig, Dresden und Chemnitz in ca. 45 Minuten über die Autobahn A 14 erreichen.
Die Kindertagesstätte befindet sich am Rande des Dorfes, in der Nähe einer Kegelbahn mit Turnhalle. Im Zentrum des Dorfes liegt ein großes Bauerngut, welches von der Firma Südzucker bewirtschaftet wird. Unser Dorf ist von großen Feldern umgeben. Ein Wäldchen, welches wir regelmäßig mit unserer Integrationsgruppe besuchen, liegt ca. 4 km von der Tagesstätte entfernt und ist nur mit privaten Fahrzeugen erreichbar.

Unsere Tagesstättengebäude ist ein langer Flachbau, der kurz vor der Wende als Kinderkrippe gebaut wurde. Das ältere Gebäude, einst Kindergarten, steht jetzt leer in unmittelbarer Nähe.

Im Jahre 1992 wurden wir eine Kindertagesstätte für Kinder im Alter von 1 bis 11 Jahren. Der Flachbau bietet Platz für drei Gruppen, mit Zimmern in der ersten Etage. Jede Gruppe kann von ihrem Zimmer aus auf eine Terrasse zur Westseite hinausgehen. Wir nutzen diese Terrasse meist im Sommer für Frühstück, Mittagessen und Vesper. In einem Hochbeet, auf der Terrasse, können die Kinder gesundes Gemüse anbauen und pflegen, welches auch bei unserem gesunden Frühstück Verwendung findet.

Ein Mehrzweckraum befindet sich in den unteren Räumen. Im Dachgeschoss nutzen die Hortkinder ein Hausaufgabenzimmer, einen Bewegungsraum und einen Snoezelraum.

Unser großes Außengelände auf der Ostseite ermöglicht bei jedem Wetter den Aufenthalt im Freien. Im Garten erstreckt sich eine große Terrasse , welche durch eine ausfahrbare Markise Schutz findet. Eine Rutsche, ein Kletterseil, zwei Sandkästen (davon einer überdacht), ein großzügiger Weg durch den gesamten Garten zum Roller- und Dreiradfahren, eine abgegrenzter Krippenbereich (Sandkasten, Wipptier, Sinneswände) sowie viele Sträucher und Büsche zum Rückzug und Erkundung sind in unserem Spielgarten zu finden. Im Winter können unsere Kinder von einem kleinen Hügel rodeln und im Sommer plantschen sie in kleinen Badebecken und matschen im Sand.

Ein Raum steht uns als Werkstatt zur Verfügung, welcher vom Garten aus begehbar ist.

 

 

 

 

 

 

Neueste Beiträge

Zufallsbild

Dsc03434
Einblicke ins Zwergenland

Free Joomla! template by Age Themes

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Website besuchen zu können.