Zusammen.   Wachsen.   Lernen.   Leben.

Sitzungsprotokoll

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 


 

Protokolle 2016

 


Vorsstandssitzung 07.06.2016

Protokollführer: Nadja Zahnke

Name Anwesend

B. Kujus x

S. Hönicke x

M. Peege x

M. Weinert x

N. Zahnke x

S. Ziemann x

TOP Beschreibung Inhalt/Ergebnis Verantw.

1 Grundstückserweiterung

• Zaunabriss am 06.06.2016 erfolgt – somit offiziell Beginn der

Grundstückserweiterung

2 Nebenkosten • Stromanbieter zum 01.07.2016 zu den Stadtwerken gewechselt,

Ersparnis 150,00 Euro monatlich

3 Personalplanung

• Frau Denise Müller wird ab 25.08.2016 aus der Elternzeit mit 40

Std./Woche wieder in das Arbeitsleben im Kindergarten

Zwergenland e.V. eintreten

• Nebenjobgenehmigung ab 25.08.2016 bei Denise Müller

beschlossen

• Frau Gabriele Greulich hat zum 30.06.2016 das bestehende –

zum 31.08.2016 auslaufend befristete - Arbeitsverhältnis

gekündigt.

• Um auch während der Sommer- und Urlaubszeit die Betreuung

unserer Kinder vollstens gewährleisten zu können, wird eine

Arbeitsstelle als Erzieher/Erzieherin vom 01.07.2016 –

31.10.2016 befristet ohne Aussicht auf Verlängerung, vergeben

(Juli/August 35 Wochenstunden // September/Oktober 30

Wochenstunden)

Vorstand

4 Stadtverwaltung

Döbeln

• Kostenkalkulation (Vorkalkulation) 2017 für Haushalt/geplante

Investitionen erbeten – bis 30.06.2016

• geplante Investition: Bodenbelag im Obergeschoss erneuern,

Erneuerung Treppenbelag, Malerarbeiten komplette Einrichtung.

Angebote werden erfragt

• Investition in einen 16A – Anschluss (Starkstrom) zum heutigen

Datum als Beschluss. Fa. Turbanisch wird Installation am

10.06.2016

Steuerbüro

G&S

5 Sommerfest • Endgültige Planung aller Einzelheiten (Speisen, Getränke,

Ablauf, Kinderspielstationen, Glücksrad) → hierfür u.a.

Spenden: 200,00 Euro Fa. GRUMA + Sachsspenden,

Clownsshow – Kinderprogramm wird gezahlt von den

Stadtwerken Döbeln, Sachspenden von der Buchoase Döbeln,

Sachspenden von Faßbinder Döbeln, Eisspende (100 St.) Fa.

Elbfrost.

Vorstand

6 Nächste

Vorstandssitzung

• Nach Sommerpause im September 2016 Vorstand

 


Vorsstandssitzung 10.05.2016

 

Protokollführer: Nadja Zahnke

Name Anwesend

B. Kujus x

S. Hönicke x

M. Peege x

M. Weinert x

N. Zahnke x

S. Ziemann x

TOP Beschreibung Inhalt/Ergebnis Verwantw.

1 Spielplatzerweiterung

• Angebot: Sandbaustelle mit Sandmühle, Sandtisch und

Sandkran Fa. Weißbach, Brand Erbisdorf liegt vor,

Alternativangebot „Wasserbaustelle“ wird noch eingeholt

Fa. Weißflog

B. Kujus

2 Stadtverwaltung

• Gespräch Stadtverwaltung am 05.04.2016 mit B. Kujus und N.

Zahnke erfolgt

◦ Zaunbau wird via Bauhof Lüttewitz vorgenommen - Planung

05/2016

◦ Kleinreparaturen werden durch KIGA Lüttewitz an Fremd-

Firmen vergeben, nicht mehr nur Bauhofleistung

◦ Mäharbeiten werden 2016 noch durch Bauhof durchgeführt,

ab 2017 Fremdvergabe des Auftrages, Angebote werden

erfragt

◦ Schneebeseitigung Parkplatz im Winter weiterhin nicht

Aufgabe KIGA – wird durch Stadt gewährleistet

◦ Pauschalen Spiel- und Beschäftigung über Gemeinde

Döbeln in verringerter Höhe

◦ Essensgeldbeitrag i.H.v. 2,25 Kind/Tag wird weiterhin

gehalten, Aufteilung 2,00 Euro für Essen, 0,25 Euro für

Getränkepauschale

◦ Stichtagsmeldung der Kapazitätsauslastung erfolgt jeweils

zum Quartalsanfang

◦ Anschaffungen/Renovierungen 2017 müssen im Dez./2016

angemeldet werden - Bedarfsplanung

Bauhof

Verein

Stadt Döbeln

3 Betriebskostenabrechnung

2015

• Von Gemeinde Döbeln in voller Höhe idem dem errechneten

Betrag durch Steuerbüro Gonze-Schüttler genehmigt und

erstattet

4 Personalplanung

• Rückkehr aus Erziehungszeit Denise Müller – 01.09.2016

• Personalplanung: Vertragsverlängerung zum 01.09.2016 –

Conny Kleinfeld

• Vertragsauslauf Gabriele Greulich zum 31.08.2016

• Stimmverteilung Vorstand: 3:2

5 Investitionen • Regalsysteme für Wilde Riesen gekauft, Kickertisch gekauft

• Regalsystem Musikantenzwerge genehmigt, Drehstuhl bestellt

• Wichtelzwerge: Radio gekauft, Zaun zur Abgrenzung hinterer

Terrasse in Planung und genehmigt – Angebot wird erfragt

• Waldzwerge: Wandapplikationen gekauft

• Beschluss: Investition in neue Musikanlage + neue Mikrofone

i.H.v. 570,00 Euro

 

 


Vorsstandssitzung 30.03.2016

 

Protokollführer: Nadja Zahnke

Name Anwesend

B. Kujus x

S. Hönicke x

M. Peege x

M. Weinert x

N. Zahnke x

S. Ziemann x

TOP Beschreibung Inhalt/Ergebnis Verwantw.

Verein • Ursprünglicher Termin zu Besprechung Haushaltsplanung im

rahmen Eingemeindung seitens Stadtverwaltung auf 05.04.2016

verlegt. Themen: Betriebskostenabrechnung, Haushaltsplanung,

Richtlinie, Bauhofleistung (Rasenmähen, Schneeschieben,

Festvorbereitungen.Inhalt Mietvertrag – Zaun z.Bsp. Stadt

zuständig? Dach? Große Reparaturen? Vertrag?

Reparaturaufträge, wenn Bauhof für uns in Arbeit tritt. →

Alternative? Hausmeister? Grund: Schleuse von der

Windelspüle lief nicht ab, Bauhof gerufen, gepümpelt –

Rechnung i.H.v. Rund 90,00 Euro, Arbeitsleistung wohl 2,5 Std..

→ Beschluss: wenn Handwerker/Arbeiten für uns gestellt

werden – Anfangszeit und Endzeit vom KIGA notieren +

gegenzeichnen lassen von Mitarbeiter Handwerker

• Betriebskostenabrechnung 2015 durch Steuerbüro erstellt, dieses

Jahr letztmalig Prüfung durch Frau Brettschneider (Mochau) –

Endprüfung dann durch Stadt Döbeln – mit zu erwartender

Rückzahlung

2 Grundstückserweiterung

• Zaun für Grundstückserweiterung: nach RS Ralph Zschörper:

Bauhof: 2 Monate keine Zeit aufgrund Langzeitkrankheit. Daher

Rücksprache bis 05.04. bezüglich verbindlicher Absprache

Zaunbau.

• Vielleich Sparplan: Vorbereitungen Feste als Vereinsleistung.

• Grundstückbegehung: Zaun messen

• Rücksprache Ralph Zschörper, wieviel Zaun ist eingelagert

• Dann Absprache am Stadtverwaltung inwiefern Erweiterung in

Haushaltsplan mit aufgenommen werden, Fotodokumentation,

dass Zaun erneuert werden muss – Unfallverhütung/Gefahr.

Garage Fam. Sentsch: noch nicht abgerissen

→ Beschluss: Grundstückserweiterung ohne Garage - Zaun vor

Garage abschließend

• Zaunbau und Instandhaltung (Zaun streichen) evtl. als

Vereinsarbeit nach Berechnung zu erwartendem Zeitaufwand

• Erneuerung Maltafel im Garten

• Mikrofone defekt. Neuanschaffung/Reparatur/Ersatz?

• Beschluss: Investitionswünsche der Gruppen sind alle

genehmigt → bis 1000,00 Euro. Deathline 10.05.2016

3 TÜV • TÜV Herr Weissbach – Auftrag TÜV-Prüfung der öffentl.

Spielplätze – in diesem Zug unsere TÜV Prüfung und

Rücksprache für Angebot Matschstrecke / Spielplatzerweiterung

Termin Ende April 2016

4 Finanzen • Finanzierung des Spielplatzes durch Rücklagen,

Weihnachtsmarkt + Spenden – hierbei jedoch Beachtung, dass

Rücklage i.H.v. Mindestens 3000 Euro behalten. Im diesem

Sinne, Rückmeldung von Omas und Omas vom Oma – Opa Tag:

hätten gern „Spenden“ gegeben.

Beschluss: nach Programm Oma und Opa Tag: Kinder gehen

mit „Hut“/Sparschwein durch die Reihen.

Verein

5 Kleinreparatur • Kleinreparaturen: Reparaturanfragen an Eltern/Großeltern im

Vorraum,wenn nötig, mit Nennung Verantwortlicher. Bei

Erledigung, Aufsteller weg

MA KIGA

Verein

6 Betriebsarzt • Prüfung Angebot betriebsärztlicher Versorgung N. Zahnke

7 Auslastung • Vorschulkind aus Großsteinbach M. Ziemer ab 01.04.2016

8 Personal • Unterstützung des Teams derzeit durch. Marika Goldbach –

Bufti 12 Monate, AGH Manuela Bischoff, Nadine Johne

(Prüfungspraktikum – Erzieher Ausbildung), Sarah Ehrlich

(Sozialassistentin) und Julia Heinze (Fachabi)

• Befristete Arbeitsverhältnisse Gabi + Conny – Gespräche zur

Evaluierung folgen. Rücksprache Denise wegen zu erwartendem

Wiedereintritt – Einladung zum Gespräch durch

Personalplanung definitiv zur nächsten Vorstandssitzung.

Vorstand

9 Zwergenpost • Redaktion 2 Treffen bis dato, Thema und Autoren im Konsens.

Ausgabe noch im 2 Quartal erwartet

Redaktion

10 Vorstand • Rücksprache Vereinsregister Chemnitz bezüglich Eintragung

neuer Vorstand (bis dato keine Rückmeldung)

N. Zahnke

11 Vereinsbei • Vereinsbeiträge im Quartal IV/2015 konnten bei

Vereinsmitgliedern vereinzelt nicht abgebucht werden. Daher im

Quartal I/2016 Abbuchung bei Betroffenen i.H.v. 2

Vereinsbeträgen erfolgt

B. Kujus

12 Infos • Teppichreinigung in allen Räumen erfolgt

13 Nächste

Sitzung

• 10.05.20 Vorstand

 

 


Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

 

am 08.06.2015 fand die 4. Vorstandssitzung des Jahres 2015

statt. Wir möchten gern auf diesem Weg den Inhalt der

Sitzung bekannt geben.

 

Teilnehmer: Ralf Bergmann, Katrin Pöhler, Simone Hönicke, Nadja Zahnke, Mandy Härtner, Bärbel Kujus

 

Gast: Frau Jentzsch von der Döbelner Anzeiger Zeitung

 

Interview von Frau Jentzsch mit den Vorstandsmitgliedern zum Thema „10 Jahre Elternverein“. Nach Abschluss des Interviews verabschiedet sich Frau Jentzsch und der Vorstand beginnt mit der Sitzung.

 

Rückblick auf noch offene Punkte der Vorstandssitzung vom 16.03.2015:

a) Vergrößerung des Kitagartens:

  • Abriss der baulichen Anlagen durch den Bauhof der Gemeinde Mochau sind vollumfänglich abgeschlossen

b) Betriebserlaubnis liegt immer noch nicht vor

  • es wird sich auf eine schriftliche Erinnerung geeinigt

  • Rücksprache vorab mit Frau Bretschneider hinsichtlich der inhaltlichen Abstimmung

c) Renteneintritt von Frau Dagmar Zschörnig:

  • Kündigung zum 31.12.2015 liegt vor und wird vom Vorstand ohne Einspruch angenommen

  • Telefonat mit Herrn Jacob von KVS hat ergeben, dass es gleich ist ob Kündigung oder Aufhebung, da es keine Auswirkungen auf die Rente hat

  • Frau Zschörnig soll während der Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters eventuell mit den Arbeitsstunden herabgesetzt werden.

 

Aktuelles und neue Entscheidungen/Themen:

  1. Rückblick auf das Sommerfest -> durchweg positive Äußerungen der Kinder und Eltern sowie Erzieher

  2. Auswertung der Altstoffsammlung: die 20 besten Sammler dürfen sich kleine Preise aussuchen

  3. Stellenausschreibung für einen neuen Krippenerzieher/in -> soll zeitnahe an den Schulen sowie übers Arbeitsamt erfolgen

  4. Elternbeitragserhöhung durch Gemeinde Mochau wurde angekündigt

- Abstimmung/Diskussion erfolgt am 10.06.2015 im Gemeinderat

- Gültigkeit soll ab 01.09.2015 eintreten

- Stellungnahme der Kita an die Gemeinde Mochau „Zustimmung erfolgt mit Auflage, dass

die Erhöhung langfristig gilt und nicht jährlich gesteigert wird.“

 

Nächste Vorstandsitzung erfolgt bei Bedarf am 13.07.2015 um 16:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kita „Zwergenland Lüttewitz“

 

Für Anregungen und Ideen oder bestehenden Gesprächsbedarf stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns bitte einfach an.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

der Vorstand

 

 



 

Protokoll Vorstandsitzung vom 04.05.2015

 

Teilnehmer: Ralf Bergmann, Katrin Pöhler, Simone Hönicke, Nadja Zahnke, Mandy Härtner, Bärbel Kujus

 

Rückblick auf noch offene Punkte der Vorstandssitzung vom 16.03.2015:

a) Vergrößerung des Kitagartens:

- Bürgermeister Herr Weber war vor ca. 2 Wochen vor Ort

- Familie Sentsch möchte Garage behalten bzw. räumt die Garage im Tausch der Garage von Frau Frost (Nadja Zahnke wird mit Frau Frost diesbezüglich sprechen)

- Abriss der übrigen baulichen Anlagen wird durch Gemeinde/Bauhof durchgeführt

- Abrisskosten trägt Familie Sentsch

- Auswertung des Gesprächs mit Frau Frost und Abstimmung der weiteren Verfahrensweise erfoglt in nächster Vorstandsitzung

b) Gruppenwechsel: Paula Ziehmann zu den Waldzwergen und Noemi *** und Helena Kluge zu den Musikantenzwergen

c) Betriebserlaubnis liegt immer noch nicht vor

- Gemeinde Mochau hatte beim Bärbel Kujus angefragt ob Betriebserlaubnis vorliegt

- Gemeinde Mochau fragte zwischenzeitlich selbst bei Frau Geißler nach wann mit der Übersendung bzw. Ausstellung gerechnet werden kann

- Kita wird vorerst nichts mehr unternehmen jedoch weiter mit der Gemeinde Mochau im Kontakt bleiben

- etwaig neuer Sachstand wird in der nächsten Vorstandssitzung ausgewertet

 

Aktuelles und neue Entscheidungen/Themen:

  1. Claudio Trenkler hat Vereinsmitgliedschaft gekündigt (letzte Abbuchung erfolgte April 2015 und wird nicht weiter fortgeführt.

  2. Spielplatzprüfung erfolgte durch Jens Weißbach

- Prüfbericht liegt vor

- festgestellte Mängel wurden bereits mit dem Bauhof erörtert und werden durch diesen abgestellt

  1. Betriebskostenabrechnung 2014 liegt vor

- Nachzahlung = 22.156,87 €

- BKV VI 5.600,00 € Gebäude/bauliche Anlagen (ob Gemeinde zur Kostenbeteiligung mit herangezogen werden kann wird im einzelnen noch gesondert geprüft und abgestimmt)

  1. Sommerfest

- Thema „10 Jahre Verein Zwergenland e.V

- Termin ist 05.06.2015

- Plakat wird zeitnahe gestaltet und ausgehangen

- Abfrage zur Betreuung der einzelnen Stände erfolgt zeitnahe (die Stände für die kein Betreuer gefunden wird entfallen, insbesondere für Kuchenbasar und Basar mit Bastelarbeiten)

- Eltern sollen in die Programmpunkte einbezogen werden (z.B. Schubkarrenrennen und Zwergenstaffel)

- Sammelaktion Ü-Ei-Figuren für eine Schatzsuche im Sand (Aushang erfolgt zeitnahe)

- Baumgestaltung zum Thema Zwerg erfolgt durch Nadja Zahnke

- Auswertung Papiersammlung erfolgt einen Tag vor dem Sommerfest

  1. Gestaltung Gründfläche am Altenstandort des Quittenbaumes

- Ideen sollen gesammelt werden und zur Umsetzung wird ein Hauptverantwortlicher gesucht

- näheres soll in nächster Vorstandsitzung besprochen werden

  1. neuer Bundesfreiwilligendienstleistender vom 01.08-2015 bis 29.02.2016 zu 40 Std/Woche

- Dominik Sommer aus Ostrau

  1. Wandgestaltung im Bad der Musikantenzwerge

- Thema Meerestiere (Motive von Kindern der Gruppe ausmalen lassen)

- die ausgemalten Motive werden sodann laminiert und auf die Fliesen aufgeklebt, sodass jederzeit die geforderten hygienischen Bedingenen gewährleistet werden können

- Vorbereitung und Durchführung des Projektes erfolgt durch Frau Zahnke und Frau Härtner in Zusammenarbeit mit der Gruppenerzieherin

  1. Wimmelwand für die Wichtelgruppe als Abdeckung des Heizungsentflüftungsrohres

- Zustimmung zur Umsetzung des Projektes wird erteilt

- 100,00 € stehen hierfür zur Verfügung (Spende von Herrn Wehner an die Wichtelgruppe)

- das Projekt soll in enger Zusammenarbeit mit den Gruppenerzieherinnen umgesetzt werden

- Familie Härtner/Backofen wird die Wimmelwand bauen und werden das Projekt vollständig begleiten und unterstützen

  1. Renteneintritt Dagmar Zschönig

- Aufhebungsvertrag oder Kündigung durch MA?

- Besteht Anspruch auf Weihnachtsgeld?

- Dauer der Kündigungsfrist?

- Eintritt in Rente auf Wunsch MA zum 01.01.2016

- Rücksprache mit KVS hinsichtlich vorstehender offener Fragen

- Infos im ÖTV durch nachlesen einholen

Auswertung erfolgt in der nächsten Vorstandsitzung

  1. Zum 01.06.2015 wird eine Hüpfburg (gesponsort durch Familie Weinert) für die Kinder aufgebaut

  2. Bastelarbeiten in der Festwoche zum Thema 10-jähriges Bestehen des Vereins (Gestaltung eines Anhängers aus Holz)

  3. Nächste Vorstandsitzung erfolgt am 08.06.2015 um 16:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kita „Zwergenland Lüttewitz“

 

Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

am 04.05.2015 fand die 3. Vorstandssitzung des Jahres 2015 statt. Wir möchten gern

auf diesem Weg den Inhalt der Sitzung bekannt geben.

 

Teilnehmer: Ralf Bergmann, Katrin Pöhler, Simone Hönicke, Nadja Zahnke, Mandy Härtner, Bärbel Kujus

 

Rückblick auf noch offene Punkte der Vorstandssitzung vom 16.03.2015:

a) Vergrößerung des Kitagartens:

- Gespräche mit der Gemeinde Mochau und der Pächter dauern noch an

b) Betriebserlaubnis liegt immer noch nicht vor

- Gemeinde Mochau hatte beim Bärbel Kujus angefragt ob Betriebserlaubnis vorliegt

- Gemeinde Mochau fragte zwischenzeitlich bei Frau Geißler nach

 

Aktuelles und neue Entscheidungen/Themen:

  1. Claudio Trenkler hat Vereinsmitgliedschaft gekündigt, da Louis ab 01.05.15 neue Kita besucht

  2. Spielplatzprüfung erfolgte durch Jens Weißbach

- Prüfbericht liegt vor

- festgestellte Mängel wurden bereits mit dem Bauhof erörtert und werden durch diesen abgestellt

  1. Betriebskostenabrechnung 2014 liegt vor und wird derzeit noch geprüft und Einzelheiten müssen noch abgestimmt werden.

  2. Sommerfest

- Thema „10 Jahre Verein Zwergenland e.V

- Termin ist 05.06.2015

- Plakat wird zeitnahe gestaltet und ausgehangen

- Abfrage zur Betreuung der einzelnen Stände erfolgt zeitnahe (die Stände für die kein Betreuer

gefunden wird entfallen, insbesondere für Kuchenbasar und Basar mit Bastelarbeiten)

- Eltern sollen in die Programmpunkte einbezogen werden (z.B. Schubkarrenrennen und

Zwergenstaffel)

- Sammelaktion Ü-Ei-Figuren für eine Schatzsuche im Sand (Aushang erfolgt zeitnahe)

- Baumgestaltung zum Thema Zwerg erfolgt durch Nadja Zahnke

- Auswertung Papiersammlung erfolgt einen Tag vor dem Sommerfest

  1. Gestaltung Grünfläche am Altenstandort des Quittenbaumes

- Ideen sollen gesammelt werden und zur Umsetzung wird ein Hauptverantwortlicher gesucht

- näheres soll in nächster Vorstandsitzung besprochen werden

  1. Neuer Bundesfreiwilligendienstleistender vom 01.08-2015 bis 29.02.2016 zu 40 Std/Woche

- Dominik Sommer aus Ostrau

  1. Wandgestaltung im Bad der Musikantenzwerge wird zugestimmt

- Thema Meerestiere (Motive von Kindern der Gruppe ausmalen lassen)

- die ausgemalten Motive werden sodann laminiert und auf die Fliesen aufgeklebt, sodass jederzeit

die geforderten hygienischen Bedingenen gewährleistet werden können

- Vorbereitung und Durchführung des Projektes erfolgt durch Frau Zahnke und Frau Härtner in

Zusammenarbeit mit der Gruppenerzieherin

  1. Wimmelwand für die Wichtelgruppe als Abdeckung des Heizungsentflüftungsrohres

- Zustimmung zur Umsetzung des Projektes wird erteilt

- 100,00 € stehen hierfür zur Verfügung (Spende von Herrn Wehner an die Wichtelgruppe)

- das Projekt soll in enger Zusammenarbeit mit den Gruppenerzieherinnen umgesetzt werden

- Familie Härtner/Backofen wird die Wimmelwand bauen und werden das Projekt vollständig

begleiten und unterstützen

  1. Zum 01.06.2015 wird eine große Hüpfburg (gesponsert durch Familie Weinert) für die Kinder aufgebaut

  2. Bastelarbeiten in der Festwoche zum Thema 10-jähriges Bestehen des Vereins (Gestaltung eines Anhängers aus Holz)

 

Nächste Vorstandsitzung erfolgt am 08.06.2015 um 16:30 Uhr in der Kita

Für Anregungen und Ideen oder bestehenden Gesprächsbedarf stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns bitte einfach an.

 

Der Vorstand

 

 

 



 

Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

am 16.03.2015 fand die 2. Vorstandssitzung des Jahres 2015 statt. Wir möchten gern auf diesem Weg den Inhalt der Sitzung bekannt geben.

 

Teilnehmer: Ralf Bergmann, Simone Hönicke, Nadja Zahnke, Mandy Härtner, Bärbel Kujus

 

  1. Ab dem 01.04.2015 wird Frau Gabriele Greulich ihre Arbeit in der Wichtelgruppe aufnehmen. Die Vorstellung und Bekanntgabe erfolgt in der nächsten Zwergenpost. Frau Greulisch soll für den Zeitraum vom 01.04.2015 bis Beendigung der Elternzeit von Denise Müller befristet angestellt werden.

  2. Der Arbeitsantritt von Frau Marion Bitterlich ist zu unserem Bedauern derzeit und auch zukünftig nicht möglich. In diesem Zusammenhang möchten wir mitteilen, dass für Personen bis 25 Jahre noch Plätze zur Absolvierung des Bundes Freiwilligen Dienstes frei sind. Wir bitten um Mitteilung bei bestehendem Interesse oder falls Ihnen Personen bekannt sind, welche Interessen haben.

  3. Der Oma-Opa-Tag muss in diesem Jahr leider vollständig ausfallen.

  4. Am 07.05.2015 im Zeitraum von 9.00 bis 10.30 Uhr findet ein Sportfest in der Sporthalle des Sportvereins Lüttewitz statt. Die Teilnahme aller Kitas (Mochau, Beicha, Lüttewitz und Pepp) der Gemeinde Mochau ist angedacht. Nähere Informationen erfolgen gesondert. Die Organisation der Preise und etwaiger Getränke wird voraussichtlich vom Sportverein übernommen.

  5. Aufgrund der zwingend erforderlichen Erneuerung des Zaunes Ost-Seitig des Gartengeländes der Kita laufen derzeit Gespräche und Absprachen mit der Gemeinde Mochau sowie den Pächtern des angrenzenden Gartens hinsichtlich einer Vergrößerung des Kita-Gartens.

  6. Betriebserlaubnis liegt bis zum heutigen Tag, trotz mündliche Zusage nicht vor. Erneute Rückfrage soll nach der nächsten Vorstandssitzung durch Frau Kujus erfolgen.

 

Der Vorsitzende beendet die Vorstandssitzung. Die nächste Vorstandssitzung erfolgt am 13.04.2015 um 16:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kita „Zwergenland Lüttewitz“.

 

Für Anregungen und Ideen oder bestehenden Gesprächsbedarf stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns bitte einfach an.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

der Vorstand

 


 

Liebe Eltern, liebe Kollegen,

 

anbei eine Übersicht der besprochenen Themen der

Vorstandssitzung vom 02.02.2015



  1. Betriebskostenabrechnung ist bis März 2015 bei Gemeinde einzureichen, Bearbeitung läuft.

  2. Neu-Anmeldungen für Kinder werden erst nach Geburt bei Gemeinde eingereicht. Vorabplanung in unserer Kita läuft jedoch wie bisher.

  3. 1 Helfertätigkeit von Köln genehmigt, ab 01.03.2012 Frau Schurig mit 30 Std/Woche

  4. Frau S. Eulitz ist neues Vereinsmitglied.

  5. 2 Abmeldungen (1 Hortkind, 1 Kita Kd.) zum 30.4.2015.

  6. Gemeindeblatt wünscht erneute Veröffentlichung von Artikeln im Gemeindeblatt. 1. Artikel in erster Ausgabe 2015 durch B. Kujus veröffentlicht.

  7. 100 Euro – Spende von Familie Weber (Bürgermeister) erhalten.

  8. Betriebserlaubnis in schriftlicher Form noch immer nicht von LJA eingegangen. Jedoch Vorabinfo von Frau Geißler mit zu erwartender Post erfolgt.

  9. Auf Website noch immer kleine Schwierigkeiten mit Termineintragung. Termine bis Sommer jetzt durch Web-Admin Holger eingetragen. Alexander Zeibig wird parallel im Rahmen der 10 Std. Kita-Arbeit/Hilfe aushelfen.

  10. Finanzierung mit Hilfe Landeszuschüsse und Kommunaltanteil für 2015 geregelt.

  11. Gestaltung hinteres Badezimmer durch Kita (Erzieher und Kinder) erfolgt. Geplante Gestaltung des blauen Tapetenstreifen durch M. Härtner und N. Zahnke vorerst eingestellt. Badezimmer ausreichend gestaltet.

Dafür jedoch wird Projekt der Gestaltung vorderes Badezimmer entstehen. In Zusammenarbeit mit M. Härtner, N. Zahnke und Bärbel Welnitz mit den Musikantenzwergen wird dort eine Gestaltung der Fliesen m. H. von Window-Collor-Bildern vorgenommen. Bunte Gardinen werden ebenfalls angebracht werden.

  1. Dieses Jahr: 10 Jahre Verein Zwergenland e.V. – wird beim geplanten Sommerfest am 05.06.2015 mitgefeiert.

  2. Wahl Vereinsvorstand perspektifisch für 26.10.2015, 19:30 Uhr geplant. Rücksprache mit Mitarbeitern zur Terminabstimmung erfolgt. Einladungen werden ab 21.9.15 bis spätestens 4 Wochen vor Wahl fertiggestellt.

  3. Personalplanung: Frau D. Zschörnig wird zu erwartend ab 01.01.2016 berentet.

D. Müller: Schwangerschaft, Planung 1jähriger Erziehungszeit.

Einstellung Personal wird erfolgen, Gespräche mit Anwärtern auf zu vergebende Stellen laufen.

 

Nächste Vorstandssitzung: 16.03.2015 – 16:30 Uhr.

Euer Vorstand


 

Protokolle 2014

 


 

 

 

Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

am 20.10.2014 fand die 7. Vorstandssitzung

des Jahres 2014 statt.

 

Kurze Übersicht über die Themen:

1. Verhalten der Kita bei Durchfall und Erbrechen

2. Prüfung des Landesjugendamtes vom 15.10.2014

3. Planung der Betreuung der Hortkinder von Großsteinbach

4. Termin Mitgliederversammlung

5. Mittel für Buftis

Einzelheiten:

1. Aufgrund Rückfrage vom 15.10.2014 beim Gesundheitsamt wird festgelegt, dass keine Betreuung von Kindern mit Erbrechen- und Durchfallerscheinungen möglich ist. Eine Wiederaufnahme kann erst erfolgen, wenn das Kind nach 48 Stunden keine Symtome mehr zeigt. Ein entsprechender Aushang erfolgte bereits durch die Kitaleitung.

2. Am 15.10.2014 erfolgte die Prüfung zur Genehmigung des 13. und 14. Krippenplatzes durch das Landesjugendamt. Weiter waren anwesend die Kitaleitung, das Gesundheitsamtes und 2 Mitarbeiter der Gemeinde Mochau. Die Genehmigung gilt als ab sofort erteilt. Gesamtkapazität der Kita stellt sich nunmehr so da:

14 Krippenplätze

3 Integrativplätze

51 Kita/Hortplätze == 68 Betreuungsplätze insgesamt.

Während der Prüfung wurde mitgeteilt, dass keine Wickelboxen im Gruppenraum der Krippe vorhanden sein dürfen. Hier wird eine entsprechende Änderung bzw. Anpassung durch die Kita vorgenommen.

3. Frau Brettschneider (Gemeinde Mochau) legte Unterlagen zur Planung der Hortplätze für das Schuljahr 2015/2016 vor. Aus diesen Unterlagen geht hervor, dass der Kindertagesstätte „Zwergenlang Lüttewitz“ 3 zusätzliche Hortkinder aus Großsteinbach zugeordnet wurden.

4. Der Termin zur Mitgliederversammlung wird für den 26.11.2014 ab 19.00 Uhr festgesetzt. Die entsprechende Einladung wird durch Frau Pöhler erstellt.

5. Möglicherweise werden ab November 2014 neue Mittel für BFD (Bundesfreiwilligendienst) ab Jan. 2015 freigegeben. Wir werden versuchen, Frau Bitterlich und Frau Wenskus anzumelden.

6. Es wurden Gestaltungsvorschläge von Frau Härtner vorgetragen für:

- die Umgestaltung der Wand im Vorraum zur Vorstellung des Vorstandes, sowie des Personals, Praktikanten und Helfern. Der Vorstand stimmt der Neugestaltung zu. Die Umsetzung der Neugestaltung soll ab Januar 2015 erfolgen.

- die Neugestaltung der Wand bzw. Verkleidung des Heizungsrohres im Krippenzimmers in Form einer Wimmelwand, welche mit Hilfe der Eltern gebaut und gestaltet werden soll. Die Vorstellung des Projektes soll zur Mitgliederversammlung erfolgen.

 

Die nächste Vorstandssitzung erfolgt am 10.11.2014 um 16:30 Uhr gemeinsam mit dem Personal.

 

Für Anregungen und Ideen oder bestehenden Gesprächsbedarf stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns bitte einfach an.

Der Vorstand


 

Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

 

am 30.06.2014 fand die 5. Vorstandssitzung des Jahres 2014 statt. Wir möchten gern auf diesem Weg den Inhalt der Sitzung bekannt geben.

 

Kurze Übersicht über die Themen:

1 Namenswahl für den Ginkgobaum

2 Internetanschluss und Einrichtung des neuen Rechners sowie Ringtausch der Rechner innerhalb der Einrichtung

3 Dokumentation zur Festwoche

4 Problematik Auslastung der Einrichtung und Planung der Kinderzahlen

5 Problematik Planung Hortplätze und Betreuungsverträge für Hortkinder - Beschluss

6 Regelungen zur Problematik fahren mit privaten PKW

7 Trinkwasserprotokoll

8 Patenschaft für die Kita Zwergendland Lüttewitz

9 Sonstiges

 

Einzelheiten:

1 Es liegen 52 Namensvorschläge bei 63 abgegebenen Stimmen vor. Namensauswahl für den Stimmzettel lauten: Bella, Bruce Lee, Ginkgi, Ginkgelchen, Grüner Strolch, Kuddeldaddeldu, Purzelbaum, Traumzauberbaum, Zwergenglück, Zwerg Nase. Es werden Stimmzettel an jedes Kind und dessen Eltern mit der Bitte um Rückgabe bis zum 11.06.2014 ausgegeben. Stimmzettel wird durch Frau Zahnke angefertigt und verteilt.

2 Im Büro von Frau Kujus wurde bereits der neue Rechner aufgestellt und installiert. Die Einrichtung und der Austausch der übrigen Rechner muss noch erfolgen und konnte aus technischen Gründen noch nicht durchgeführt werden.

3 Frau Pöhler sammelt und ordnet derzeit alle ihr zugearbeiteten Foto- und Videodokumentationen der Festwoche sowie des Sommerfestes. Es sollen 2 CD´s (1x Festwoche, 1x Sommerfest) erstellt werden die sodann käuflich erworben werden können. Ein entsprechender Aushang wird erfolgen. Wir bitten darum, dass Sie, soweit vorhanden, etwaiges Material zur Verfügung stellen und Frau Simone Hönicke oder Frau Kujus übergeben.

4 a) Die Betriebserlaubnis für das 13. und 14. Krippenkind ist nicht eindeutig festgeschrieben. Frau

Pöhler wird spätestens am 07.07.2014 schriftliche Rückfrage beim Landesjugensamt stellen.

b) Im Zeitraum von Juni bis September 2014 erfolgt die Eingewöhnung von fünf Neuzugänge in

der Krippe.

c) Aufgrund des aktuellen Bedarfs werden die Arbeitszeiten der Mitarbeiter wie folgt ab 1.07.14

angepasst:

Simone Hönicke, Denise Müller, Bärbel Kujus - je 40 Wochenstunden

Sandra Tews und Dagmar Zschönig - je 35 Wochenstunden

Bärbel Welnitz- 30 Wochenstunden.

d) Die Kinderanzahl im September 2014 wird voraussichtlich 60 Kinder betragen, ohne weitere Abgänge bis Januar 2015. Im Zeitraum von Januar bis August 2015 werden aller Voraussicht nach 6 Neuzugänge erfolgen und somit wird die Gesamtzahl der Kinder dann 66 betragen.

5 Betreuung von Hortkindern neu betrachtet werden. Derzeit werden Hortkinder aus anderen Einrichtungen kommend ohne Einschränkung der Dauer des Betreuungsvertrages aufgenommen. Da jedoch die Gesamtkapazität in absehbarer Zeit vollständig ausgeschöpft sein wird, wird folgender einstimmiger Beschluss gefasst: Die Betreuungsverträge von Hortkindern, welche aus anderen Einrichtungen hinzukommen, sollen einen Betreuungsvertrag befristet auf ein Schuljahr erhalten. Mindestens 3 Monate vor Ablauf des Betreuungsvertrages soll eine erneute Abstimmung der Hortplätze erfolgen und eine entsprechende Information an die betroffenen Eltern ergehen bzw. eine entsprechende Vertragsverlängerung erfolgen.

6 Im Betreunungsvertrag Punkt VI Versicherungsschutz, Absatz 5, wird wie folgt geändert: Der Versicherungsschutz beinhaltet ausschließlich Leistungen im Hinblick auf Personenschäden. Für Sachschäden z.B. Brillen, Kleidungsstücke, Spielzeug, Kindersitze, usw. wird keine Haftung übernommen.“

7 Das Trinkwasserprotokoll vom 20.05.2014 liegt nunmehr vor.

8 Frau Zahnke fragt an, ob die Einrichtung „Zwergenland Lüttewitz“ einen Paten hat. Dies wurde von Frau Kujus verneint. Man ist sich darüber einig, dass ein konstanter Pate sehr hilfreich für die Einrichtung sein kann und wünschenswert ist. Für Ideen, wer für eine dauerhafte Patenschaft in Frage kommt ist der Vorstand offen und dankt bereits im Voraus für jeden einzelen Vorschlag.

9 a) Das Desinfektionsmittel wird weiterhin in kleinen Flaschen verwendet, somit entfällt die

Notwendigkeit von Wandspendern.

b) Die Wichtel erhalten neues Geschirr für den alltäglichen Gebrauch (gelbe Tassen, grüne

Teller, orangene tiefe Teller)

c) Die Volks- und Raiffeisenbank hat aufgrund der gezahlten Kontoführungsgebühren und der

Kundentreue eine Spende in Höhe von 250,00 EUR ausgezahlt.

 

Die nächste Vorstandsitzung erfolgt am 16.09.2014 um 16:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kita „Zwergenland Lüttewitz“.

 

Für Anregungen und Ideen oder bestehenden Gesprächsbedarf stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns bitte einfach an.

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand

 


 

Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

am 20.05.2014 fand die 4. Vorstandssitzung des Jahres 2014 statt.

Wir möchten gern auf diesem Weg den Inhalt der Sitzung bekannt geben.

 

Kurze Übersicht über die Themen:

1. Prüfung des Gesundheitsamtes

2. TÜV-Prüfung des Außengeländes einschließlich der Spielgeräte

3. Festwoche

4. Problematik Computer Büro, Hort sowie Erzieherinnen

5. Sonstiges

 

Einzelheiten:

1. Herr Mittenzwei vom Gesundheitsamt hat am 12.05.2014 die alljährliche Kontrolle durchgeführt. Das Protokoll zur Prüfung steht noch aus.

2. TÜV-Prüfung der Außenanlage und aller Spielgeräte wurde am 10.04.2014 durch Herrn Weißbach durchgeführt. Der Prüfbericht liegt bereits vor und wird im Büro Frau Kujus hinterlegt.

3. Programm für die Festwoche ist erstellt und gedruckt. Verteilung erfolgt an alle Mitglieder, Bauhof, Bürgermeister und Gemeindeverwaltung

Dienstag: Herr Weinert (Inhaber des Old Town Pub) stellt ein Frühstücks- und Vesperbuffet im Wert von 250,00 EUR für alle Kinder und Erzieher, sowie Helfern zur Verfügung

- 15:00 Uhr Zumba

Mittwoch: - Der Vorstand stimmt zu, dass der Transport der Kinder durch private PKW sowie Feuerwehrbus abgedeckt wird.

- Herr Schurig von der Feuerwehr stellt mit Genehmigung der Gemeinde einen Feuerwehrbus im Zeitraum von 9:00 bis 14:00 Uhr, einschließlich Fahrer, zur Verfügung

- Es werden noch Fahrer für die Rückfahrt der Hortkinder gesucht und benötigt.

Donnerstag: K.Pöhler wird ganztägig zum Schmuckbasteln anwesend sein

Freitag: Sommerfest- Ballonsteigen; Rückfrage an die Gemeinde ob dies einer Genehmigung bedarf und wenn erforderlich erfolgt die Beantragung

- Motto der Stationen ist „Haus der kleinen Forscher“

- Überraschung im Grünen

- Aushänge zur Festwoche (Stände/Kuchen) erfolgen zeitnahe

4. neuer Computer für Erzieherinnen ist erforderlich

Lösungsmöglichkeit:

- Neuanschaffung eines Rechners für 400,00 EUR für das Büro Frau Kujus (verbindliches Angebot liegt vor)

- alter Rechner Büro wird sodann den Erzieherinnen zur Verfügung gestellt

- die stellvertretende Vorstandsvorsitzende, K.Pöhler, kann einen Rechner, Monitor und Drucker mit Scanfunktion für die Hortkinder zur Verfügung stellen

- der Vorstandsvorsitzende, R.Bergmann, kann einen Rechner und Monitor ebenfalls für die Hortkinder zur Verfügung stellen

Somit wird die veraltete Technik der Hortkinder ausgetauscht.

5. - Zaun des Außengeländes soll weiter erneuert werden. In diesem Zusammenhang soll das Gelände im Bereich des Grundstückes zum Nachbarn Sensch vergrößert werden (* Klärung erfolgt über die Gemeinde bzw. Bauhof, *Frau Kujus wird vorab das Gespräch mit den Pächtern mit dem Versuch Einvernehmlichkeit zu erreichen suchen)

6. Seit 20.05.2014 ist der von Marktkauf gespendete Kaufmannsladen im Außengelände aufgebaut und zum Spielen freigegeben. Die Gestaltung erfolgte durch die Hortkinder. Aushang für die Sammlung von Küchenzubehör (Töpfe, Löffel, Geschirr) erfolgt zeitnahe

 

Für Anregungen und Ideen oder bestehenden Gesprächsbedarf stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns bitte einfach an.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand


Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

am 14.04.2014 fand die 3. Vorstandssitzung des Jahres 2014 statt. Wir möchten gern auf diesem Weg den Inhalt der Sitzung bekannt geben.

 

Kurze Übersicht über die Themen:

1. Malerarbeiten

2. Weiterbildung Haus der kleinen Forscher

3. Zusätzliches Personal

4. Betriebskostenabrechnung

5. Festwoche

 

Einzelheiten:

1. Nach den Osterfeiertagen wird Herr Kowalski den gesamten Flurbereich vorrichten und streichen. Frau Kujus hat sich auf Rückfragen des Malers für ein kräftiges Terrakotta ausgesprochen in dem der neue gestaltete Flurbereich erstrahlen soll. Die vorhandenen Korkwände werden im Zuge der Neugestaltung durch neue Magnettafeln ersetzt.

2. Die Weiterbildungsmaßnahme zum Projekt „Haus der kleinen Forscher“ wird am 17.05.2014 im Zeitraum von 9.00-15.00 Uhr im Zwergenland Lüttewitz stattfinden. Es werden voraussichtlich alle Erzieherinnen der Kita „Zwergenland“ an dieser Maßnahme teilnehmen. Zukünftig wird die Weiterbildungsmaßnahme abwechselnd von den teilnehmenden Kindertagesstätten ausgerichtet.

3. Es wurden bei der Bürgerstiftung in Dresden 2 zusätzliche Personen beantragt. Es wurde eine Stelle für 8 ½ Monate zu 20 h im Monat genehmigt. Diese Stelle wird ab Mitte April von Frau Brigitte Melzer besetzt. Ihr Einsatzbereich wird das Projekt „60 Jahre Zwergenland sein.

4. Die Betriebskostenabrechnung liegt nunmehr seit der 15. KW vor und wird derzeit geprüft und zu gegebener Zeit dem Steuerbüro zur Weitergabe an die Gemeinde Mochau frei gegeben. Bei Interesse zur Einsichtnahme der Betriebskostenabrechnung steht Ihnen Frau Kujus gern zur Verfügung.

5. Es werden für die Festwoche noch Sponsoren gesucht. Wir möchten in diesem Zusammenhang um Mithilfe bitten und sind für jeden Hinweis und jede Unterstützung dankbar.

6. Nächste Vorstandssitzung wird am 20.05.2014 um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kita erfolgen.

 

Für Anregungen und Ideen oder bestehenden Gesprächsbedarf stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns bitte einfach an.

 

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand

 


Protokoll Vorstandsitzung vom 03.02.2014 von 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Teilnehmer: alle Vorstandsmittglieder

 

 

Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

am 03.02.2014 fand die 1. Vorstandssitzung des neu

gewählten Vorstandes statt. Wir möchten gern auf diesem

Weg den Inhalt der Sitzung bekannt geben

 

Kurze Übersicht über die Themen:

1. SEPA

2. MAE-Stellen

3. Festwoche zum 60-jährigen Bestehen der Kita Lüttewitz

4. Spende des Bürgermeisters

5. Sonstiges

 

Einzelheiten:

1. Die 1. Abbuchung mit dem neuen System SEPA erfolgt zum 13.02.2014 und soll zukünftig aller Voraussicht nach jeden 10. eines Monats erfolgen. Sollten Unstimmigkeiten auftreten bitten wir um kurze Mitteilung.

2. Frau Laschet hat kurzfristig eine geregelte Arbeitsstelle antreten können. Frau Grießbach hat seit 28.01. bis 28.02.2014 als Überbrückung und ab 01.03.2014 soll sie diese MAE-Stelle offiziell besetzen. Ein entsprechender Antrag wird gestellt. Wem Frau Heike Grießbach noch nicht bekannt ist wird in nächster Zeit nähere Information, wie gewohnt, aus einem Vorstellungsaushang entnehmen können.

3. Festwoche findet vom 02.06.2014 bis 06.06.2014 statt.

02.06.2014 Kindertobetag mit Hüpfburg, Kletterburg einschließlich Betreuer der Anlagen. Es soll gegeben Falls noch ein Anhänger mit weiteren Spielgeräten zur Verfügung gestellt werden. Kosten betragen 270,00 EUR, die sich wie folgt finanziert werden: 200,00 EUR Spende von Herrn Schäfer (hat unser Logo an der Gebäudewand angebracht) und 70,00 EUR aus den eigenen Mitteln unserer Kita.

03.06.2014 ausgiebiges Frühstück in Verbindung mit Bewegungsspielen (am Nachmittag besteht die Möglichkeit Zumba mit Doreen Schurzmann aus Döbeln)

04.06.2014 Ausflug aller Kinder zu Möbel Mahler – Kosten für 2,5 Stunden betragen 5,50 EUR/Kind (1x Getränk und 1x Essen) – ein gesonderter Aushang mit näheren Informationen zum Ablauf und Planung und genauen Details erfolgt weit im Voraus um etwaige Fragen zu beantworten und die vollständige Organisation rechtzeitig abschließen zu können.

05.06.2014 Spiel- und Kreativtag (Vorschläge und Ideen werden sehr gern entgegengenommen)

06.06.2014 Abschlussfest mit einem Zauberer des Zaubertheaters aus Leipzig- Programm für eine Stunde – Kostenrahmen muss noch abgestimmt werden – weiter wird es Spielstationen geben sowie die Verabschiedung der Schulanfänger mit dem Zuckertütenzwerg und ein gemütlicher Ausklang mit Knüppelkuchen am Feuer

4. Auch in diesem Jahr erreichte uns eine Spende des Bürgermeisters in Höhe von 100,00 EUR, welche zur Gestaltung und Ausrichtung der Festwoche eingesetzt werden soll. Als Dankeschön wird durch die Erzieherrinnen eine Bilderkollage gestaltet welche sodann überreicht wird. DANKE!!!

5. - am 23.01.2014 erfolgte ein Treffen der Vereine zur Terminabstimmung der diesjährig geplanten Veranstaltungen

- Anfrage der Erzieherinnen ob Gesprächsbedarf zwischen Vorstand und Erzieherinnen besteht bzw. etwaige Themen zur Alltagsgestaltung besprochen werden müssten. (Wer Anregungen hat kann diese sehr gern an uns herantragen)

 

 

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand

 

 


 

Protokolle 2013

 


 

November 2013


Liebe Mitglieder des Vereins Zwergenland e.V.,

hiermit möchten wir noch einmal zusammenfassen,
was zur Vorstandssitzung am 05.11.2013 um 19:30 Uhr in der KiTa besprochen wurde.

Anwesend waren: Bärbel, Ralf, Simone, Sven, Katrin

 

-Elektroherd teilweise defekt und keine Umluftmöglichkeit Anfrage Gemeinde bzgl. der Kostenübernahme

-Kinderweihnachtsfeier 10.12.2013 Weihnachtsmann Herr Bauer

-Führungszeugnis für längerfristige Mitarbeiter (qualifiziertes Zeugnis auf Kosten der MA)

-SEPA Lastschriftverfahren, Anschreiben an alle Eltern mit Frjst 30.11. zur Rückgabe

-Martinsfest mit Anlage ( Aufbau Sven am 08.11. Früh)

-Wahl mit Mitgliederversammlung (Bericht Ralf und Katrin), Wahrordnung kopieren, Wahlurne von der Gemeinde, Wahlzettel vorbereiten

-Träger muss festlegen, was mit einem Kind nach der Öffnungszeit geschieht ist

-Neuer Termin für die nächste Vorstandssitzung muss joch vereinbart werden

 

Solltet Ihr weitere Rückfragen haben, so stehen Euch alle Vorstandsmitglieder sowie die KiTa Leiterin Fr. Kujus jederzeit gern zur Verfügung.

 


 

Mai 2013

 

Liebe Mitglieder des Vereins Zwergenland e.V.,

hiermit möchten wir noch einmal zusammenfassen, was zur Vorstandssitzung am 14.05.2013 um 19:30 Uhr in der KiTa besprochen wurde.

- Wir haben im Wettbewerb „Gestaltung / Anmalen eines Hauses“ der Volksbank zwar keinen Hauptpreis erhalten, jedoch haben wir eine Tasche mit vielen kleinen Trostpreisen bekommen.

- Die Rundfunkgebühr muss nun doch auch für uns als Verein übernommen werden, hier wurde durch den Vorstand eine Einzugsermächtigung erteilt

- Unsere KiTa wurde offiziell zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert, dazu wird noch eine feierliche Übergabe der Urkunde mit Programm am 14. Juni 2013 in Chemnitz stattfinden, hier werden voraussichtlich Ralf Bergmann, Denise Müller und Bärbel Kujus teilnehmen

- Unser diesjähriges Sommerfest findet am 07. Juni statt, hier benötigen wir noch Kleinartikel für Tombola und Verlosungen. Wer kann Werbegeschenke oder ähnliches besorgen?

- Personelles: voraussichtliche Hochstufung von Denise Müller im 06/13 auf 40 Std, Neubeschluss anschließend wieder in 08/13 bzw. 09/13 im Zuge der Umstrukturierung mit Schulabgängern und Wechsler aus der Krippe in den Kindergarten

- Es gibt 2 Neuanmeldungen: Lilly Petzold (Choren) und Sebastian Schurig (Choren)

- Angebot: Frau Bretschneider „Kreativer Kindertanz“, der Vorstand findet die Veranstaltung als sinnvoll, wenn sie im Sportkomplex Lüttewitz stattfinden könnte und man evtl. auch weitere Einrichtungen der Gemeinde mitberücksichtigen könnte

- Der Kindertag wird dieses Jahr am Montag, 03. Juni 2013 in der KiTa gefeiert, es wird ein „Gesundes Frühstück“ geben und die Kinder können Ihre Fahrzeuge (außer Fahrräder) mit Helm mitbringen

- Es werden in der nächsten Zeit wieder 2 Praktikanten in unserer KiTa tätig sein

- Neuer Termin für die nächste Vorstandssitzung: 18. Juni 2013, 19:30 Uhr

 

Solltet Ihr weitere Rückfragen haben, so stehen Euch alle Vorstandsmitglieder jederzeit gern zur Verfügung.




 

April 2013


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,

nachfolgend einige Informationen und Ergebnisse aus der letzten Vorstandssitzung vom 02.04.2013. Anwesend waren: Ralf, Katrin, Simone, Sven, Bärbel und Diana

Neuer Termin ist der 14.05.2013

 

Formelles:

 

Die Betriebskostenabrechnung für 2012 liegt vor. Unser Verein bekommt von der Gemeinde Mochau eine Erstattung in Höhe von 20.000 Euro, gleichwohl erhöht sich die quartalsmäßige Abschlagszahlung von der Gemeinde ab sofort.

 

Die Deutsche Vermögensberatung unterbreitete uns ein Angebot zur Vermittlung von Finanzprodukten. Dabei sollte ein Fragebogen an die Eltern ausgehändigt werden. Wenn aus diesem Analysebogen ein Abschluß resultiert, würde der Vermögensberater der Kita ein Teil der Provision abtreten. Aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken und der Korrelation verschiedener Interessen (gemeinnütziger Verein vs. Erzielung von Provisionen) wurde dieses Angebot abgelehnt.

 

Die bestehende Haftpflichtversicherung soll demnächst überprüft werden.

 

Personelles & Kinder:

 

Für das Jahr 2013 sind alle Krippenplätze belegt. Auch für das kommenden Jahr 2014 sind schon wieder reichlich Anmeldungen eingegangen, sodass unsere Krippe voll ausgelastet sein wird.

 

Zum Kindertag am 01. Juni, der diesjährig auf einen Samstag fällt, ist ein Wandertag für die Familien angedacht. Los geht’s um 09:00 Uhr, Treffpunkt Margarethenmühle.

 

Das Sommerfest am 07.06. steht unter dem Motto "Wer will fleißige Handwerker sehen", dazu passt die neu belebte Kreativwerkstatt perfekt.

 

Wir befinden uns im Zertifizierungsprozess zum "Haus der kleinen Forscher". Bärbel Welnitz, Denise Müller und Bärbel Kujus waren dafür auf Seminaren und brachten viele Ideen für Experimente und Versuche mit Kindern mit. Die ersten Versuche zum Thema Luft liefen bereits und brachten den Kindern viel Spaß.


Februar 2013

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,

nachfolgend einige Informationen und Ergebnisse aus der letzten Vorstandssitzung vom 18.02.2013. Anwesend waren: Ralf, Katrin, Simone, Sven, Bärbel und Diana

Neuer Termin ist der 20.03.2013

 

Formelles:

 

Unser Verein war bisher von der Zahlung der GEZ-Gebühren befreit. Mit dem neuen Gesetz sind wir ab 01.01.2013 verpflichtet, nunmehr quartalsweise 17,97 Euro zu bezahlen.

 

Die Reinigungsfirma, bei welcher unsere Martina angestellt ist, passt zum 01.01.2013 ihre Preise an. Es liegen 2 Angebote dieser Firma vor mit unterschiedlicher Stundenanzahl. Eine Entscheidung wird demnächst nach Rücksprache mit der Firma getroffen.

 

Die vorläufige Betriebskostenabrechnung 2012 liegt vor. Des Weiteren wird ein Gespräch mit Frau Bretschneider (Gemeinde Mochau) angestrebt bezüglich der Erhöhung der monatlichen Abschlagsbeträge und der Klärung der Kürzung der Landeszuschüsse i.H.v. 10.000 Euro.

 

Personelles & Kinder:

 

Es liegen 2 Hortanmeldungen für Kinder aus Großsteinbach vor, beginnend mit neuem Schuljahr.

 

Verschönerungen & Bauvorhaben:

 

An unserem neuen Klettergerüst sollen nachträglich 7 Sprossen aus Holz eingebaut werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf ca. 330 Euro.

 

 


 

Januar 2013


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,

nachfolgend einige Informationen und Ergebnisse aus der letzten Vorstandssitzung vom 15.01.2013. Anwesend waren: Ralf, Katrin, Simone, Bärbel und Diana

Neuer Termin ist der 18.02.2013

 

Formelles:

 

Ein Termin mit dem Gesundheitsamt stand am 18.12.2012 an. Dabei wurde der gesamte Kindergarten von Frau Tibo unter die Lupe genommen und auch eine Wasserprobe entnommen. An offensichtlichen Mängeln wurden Schimmelschäden an der Decke/Außenwand im Waschraum festgestellt. Dagegen werden sofort folgende Maßnahmen ergriffen:

Die Tapete an den betreffenden Wänden kommt ab, die Wand wird mit einem Fungizid behandelt und anschließend mit einem Glasfaservlies beklebt.

Der Opa-Oma-Tag befindet sich bei allen Gruppen in Vorbereitung und findet am 21. und 22. Februar statt. Außerdem freuen sich alle auf den bevorstehenden Fasching.

Am 07. Juni ist das Sommerfest geplant.

 

Personelles & Kinder:

 

Durch Neuzugänge eines Integrativkindes ab Februar, eines Kindergartenkindes ab Februar und 2 Krippenzugängen im März und April ergeben sich weitere Stundenerhöhungen. Simone geht ab Februar 40 h/ Woche (von 38 h) und Denise 35 h/Woche (vorher 32 h). Die anderen bleiben unverändert, Daggi und Sandra jeweils 35 h und Bärbel W. 30 h.

 

Verschönerungen & Bauvorhaben:

 

Es wurde ein neuer Kopierer der Marke Kyocera von der Firma K&W angeschafft. Der alte Kopierer wurde bei Ebay eingestellt und erzielte einen Erlös von 62.00 Euro.

 

 


Free Joomla! template by Age Themes